Zehn Jahre EKDD

10 Jahre EKDD – 5 Jahre SKOOP by EKDD

Ein doppelter Anlass zur Freude! Vor genau zehn Jahren, also am 9. November 2012, wurde EKDD gegründet – die strategische Einkaufsgenossenschaft für Druckereibetriebe in Deutschland. Das geschah aus der Erkenntnis zahlloser Projekte im Druckbereich, im Einkauf Einsparpotentiale von durchschnittlich 18,1 % erzielen zu können. EKDD sichert Druckereien Einkaufsvorteile durch bessere Weiterlesen…

„Sale-and-Lease-Back“ im Unternehmen

„Sale-and-Lease-Back“: Ein Rettungsanker mit Tücken

Viele mittelständische Unternehmen kennen es: Werthaltige Maschinen, Nutzfahrzeuge oder Anlagen binden Kapital. Um das zu vermeiden und liquide Mittel freisetzen zu können, erfreut sich bei Unternehmen das sogenannte „Sale-and-Lease-Back“ als Finanzierungsform immer größerer Beliebtheit. Dabei wird das Objekt an eine Leasinggesellschaft verkauft und anschließend zurück geleast. Kann das gut gehen? Weiterlesen…

Werbeprospekte scheinen nicht mehr zu retten

Druckmarkt:
Sind Werbeprospekte noch zu retten?

Werbeprospekte, Flyer, Kataloge – bislang hat die digitale Revolution nicht alle Drucksachen vollständig ablösen können. Derzeit sind Händler und Verbraucher gleichermaßen von ihrem Wert mehrheitlich überzeugt. Doch die Zeichen stehen auf Sturm: Explodierende Energiekosten und Rohstoffpreise sowie nicht zuletzt ökologische Erwägungen könnten das Aus für dieses Medium beschleunigen. Jeden Monat Weiterlesen…

EKDD Generalversammlung 2022

EKDD Generalversammlung 2022

Aufsichtsrat und Vorstand von den Mitgliedern bestätigt Bei der diesjährigen Generalversammlung der EKDD – Einkaufskontor Deutscher Druckereien eG in Offenburg standen Ende Juni gleich eine ganze Reihe von Personalentscheidungen auf dem Programm. Mit Delphine A. Soulard und Bodo F. Schmischke wurden beide Vorstände für weitere fünf Jahre wiedergewählt, Rigo Fay, Weiterlesen…

Mit Schwarmintelligenz der Havarie begegnen

Insolvenz mit Schwarmintelligenz

Um sich gerade in Krisensituationen auf ihre ureigene Rolle und Interessen konzentrieren können, sollten Sie sich unterstützen lassen – zum Beispiel von Moderatoren oder einem Spezialisten, der die Weisheit der Vielen zu aktivieren verstehen. Unser Autor Tom Müller weiht Sie ein in den Unterschied zwischen Schwarm- und Gruppenintelligenz. Wild gestikulierend Weiterlesen…

Mitarbeiter im Homeoffice

Tipps für Mitarbeiter im Homeoffice

Als Mitarbeiter eines Unternehmens können Sie selbst dafür sorgen, Belastungen, die durch Ihre Arbeit zuhause entstehen, zu reduzieren. Diese Belastungen erwachsen unter anderem daraus, dass die klare Trennung zwischen Berufs- und Arbeitswelt verschwimmt. Zudem sind Heimarbeitsplätze in der Regel nicht dafür geeignet, konzentriert bis zu acht oder mehr Stunden pro Weiterlesen…

Gerade im Homeoffice brauchen Videokonferenzen feste Regeln

Homeofficetipps für Unternehmen

Unbestritten bedeuten die neuen Arbeitsbedingungen im Homeoffice eine neue zusätzliche Belastung für alle in der Arbeitswelt (siehe Blog vom 21.01.2022). Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige Maßnahmen auf, die ein Unternehmen ergreifen kann, um die negativen Konsequenzen zu reduzieren. Organisatorische Maßnahmen im Homeoffice Verhaltensregeln für Videokonferenzen aufstellen: Dauer max. 90 Weiterlesen…

Beirat-und-Vorstand von SCOOP by EKDD

Herbsttagung der Sparte SKOOP in Kassel

Ende Oktober fand in Kassel die Herbsttagung der Sparte SKOOP von EKDD – Einkaufskontor Deutscher Druckereien eG statt. Und das nach fast anderthalb Jahren Zwangspause durch die Corona-Maßnahmen endlich wieder als Präsenzveranstaltung – passend zu den Wahlen des neuen Beirates. Die besonders rege Beteiligung führte den Anwesenden noch einmal vor Weiterlesen…