Mitarbeiter im Homeoffice

Tipps für Mitarbeiter im Homeoffice

Als Mitarbeiter eines Unternehmens können Sie selbst dafür sorgen, Belastungen, die durch Ihre Arbeit zuhause entstehen, zu reduzieren. Diese Belastungen erwachsen unter anderem daraus, dass die klare Trennung zwischen Berufs- und Arbeitswelt verschwimmt. Zudem sind Heimarbeitsplätze in der Regel nicht dafür geeignet, konzentriert bis zu acht oder mehr Stunden pro Weiterlesen…

Gerade im Homeoffice brauchen Videokonferenzen feste Regeln

Homeofficetipps für Unternehmen

Unbestritten bedeuten die neuen Arbeitsbedingungen im Homeoffice eine neue zusätzliche Belastung für alle in der Arbeitswelt (siehe Blog vom 21.01.2022). Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige Maßnahmen auf, die ein Unternehmen ergreifen kann, um die negativen Konsequenzen zu reduzieren. Organisatorische Maßnahmen im Homeoffice Verhaltensregeln für Videokonferenzen aufstellen: Dauer max. 90 Weiterlesen…

Sei kein Frosch in der Pandemie

Das Boiling Frog Syndrom basiert auf Experimenten im 19. Jahrhundert und beschreibt, dass ein Frosch aus einem Topf mit heißem Wasser springt, wenn er hinein geworfen wird. Wird der Frosch hingegen in lauwarmes Wasser getan und dieses langsam erhitzt, bleibt der Frosch trotz der Verschlechterung seiner Umgebungsbedingungen sitzen bis er Weiterlesen…

WebMeetings bringen Risiken für Produktivität

Die wachsende Dezentralisierung in der Produktion (Industrie 4.0) verkleinert die Produktionseinheiten. Der Abstimmungsbedarf zwischen den einzelnen Einheiten wuchs jedoch mit steigender Komplexität der Aufgabenstellungen. Durch die Corona Quarantänebestimmungen wurde die Dezentralisierung der Arbeitsplätze weiter vorangetrieben. Doch wird durch die derzeit notwendigen, aber auch in Zukunft verstärkt auftretenden Homeoffice-Arbeitsplätze, die direkte Weiterlesen…

Vorbeugen ist besser als heilen – Mobbingprävention

Eine 100%ige Prävention vor Mobbing gibt es nicht. Die einzelnen Ausprägungen sind so vielfältig, wie die Zusammensetzungsmöglichkeiten einzelner Charaktere in einer Gruppe. Nichtsdestotrotz gibt es Mobbing begünstigende Faktoren und Verhaltensweisen, die es zu vermeiden gilt. Alle Unternehmen befinden sich im ständigen Wettbewerb mit ihren Mitbewerbern. Diesen Wettbewerbsgedanken jedoch im Unternehmen Weiterlesen…

Mobbing geschieht – wie muss darauf reagiert werden

Wie im vorangegangenen Blog erklärt, ist Mobbing die fortgesetzte aggressive Verletzung der psychischen Gesundheit des/der Opfer durch den/die Täter zur Demonstration und Manifestierung eines Über-/ Unterordnungsverhältnisses. Es entsteht dabei nicht nur ein erheblicher Schaden für das Unternehmen, es besteht auch eine gesetzliche Verpflichtung des Arbeitgebers im Arbeitsschutzgesetz, Arbeitnehmer vor psychischen Weiterlesen…

Mobbing: Modeerscheinung oder ein ernstzunehmendes Problem?

Was ist Mobbing? Nicht jeder Konflikt zwischen Mitarbeitern ist eine Vorstufe zu Mobbing. Mobbing zeichnet sich dadurch aus, dass eine Person längerfristig, systematisch, durch fortdauernde Handlungen eingeschüchtert, angefeindet, erniedrigt, entwürdigt oder beleidigt wird. Ziel des Mobbings ist immer dem Täter eine bessere Stellung im Hierarchiegefüge der Gruppe zu ermöglichen, indem Weiterlesen…