Willkommen in einem ganz besonderen Jahr!

Veröffentlicht von EKDD am

Das Jahr 2020 hat uns alle gezeigt, wie schnell es mit der gemütlichen Kontinuität, unter der sich alle eingerichtet hatten, vorbei sein kann. Die Corona-Pandemie hält uns seit fast zehn Monaten im Atem und versetzt Viele in Angst um Leib, Leben und Wohlstand, wie sie das in der längsten Friedens- und Wohlstandsperiode, die Europa je hatte, nie erlebt haben.

Für 2021 zeichnet sich mit den beginnenden Impfungen ein Lichtstreif am Horizont ab. Und alle hoffen, dass es nun wieder schnell hell ist und man zu dem Wohlbekannten und Vertrauten zurück kehren kann.

Die Pandemie ist disruptiv

Doch dies wird nicht ganz so gehen, wie Mancher sich das so einfach vorstellt. Dazu war die Pandemie zu disruptiv und hat viel zu tiefgehend in das Leben eingegriffen. Egal ob beruflich oder privat.

Wie ein Katalysator hat Corona die Veränderungsprozesse in den Betrieben beschleunigt. Ob man das gut findet oder nicht, der Prozess ist unumkehrbar. Das betrifft Reisen, Besuche, Webkonferenzen, HomeOffice, Betriebsorganisation, Betriebsräume – praktisch kein Unternehmensbereich ist ausgenommen. Und unser altes Motto „Alles was digital sein kann, wird digital sein!“ wird nun schneller wahr, als man es jemals geglaubt hat.

In einem solchen Marktumfeld werden nur die Druckunternehmen eine Chance haben, die bereit für Veränderungen sind. Dies nicht nur sagen, sondern auch umsetzen. Der Weg dahin wird einfacher, wenn man die Veränderungen in der Kooperation macht. Da hat man den Austausch mit einer Community, man kann sich helfen und gegenseitig nach vorne bringen.

Ein weiteres Thema wird die digitale Transformation sein. Wer heute glaubt, dass die Digitalisierung aufhört, der glaubt auch, dass morgen die Sonne nicht mehr auf geht. Also muß man auch hier dabei sein, wenn man nicht „Weg vom Fenster“ sein will.

Bei beiden Themen hilft eine starke Gemeinschaft wie EKDD – Einkaufskontor Deutscher Druckereien eG. Als genossenschaftlicher organisierter Einkaufsverbund steht stets der Förderauftrag für die Mitglieder im Vordergrund. Dies bei unveränderter Selbstständigkeit und Datenvertraulichkeit. Kraft gemeinsamen Handelns geht es nach vorn und auch bei der digitalen Transformation ist EKDD mit der großen Onineplattform myEKDD für die Besschaffung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen und einem breiten Strauß von Services und Dienstleistungen ganz vorn dabei.

Wer mehr erfahren will, kann hier gerne mehr erfahren.

__________________________________

Sie wollen auch einen Blog-Beitrag schreiben?

Sehr gerne! Denn dieser Druck-Blog ist der Blog der Menschen in der Druckbranche für ihre persönlichen, individuellen Erfahrungen und (Fach)-Themen mit dem Bezug auf die Branche.  Er ist eine Innovation, denn als allgemeinen Druck-Blog können sich hier alle Menschen, die in der Druck- und Weiterverarbeitungsbranche arbeiten, mitteilen: Egal ob sie nun Drucker, Vertriebler, Innendienstler, Geschäftsführer, Gesellschafter oder Student sind, beim Handel, der Zulieferindustrie oder einem der Druck-Verbände arbeiten. Schreiben Sie „frisch und frei von der Leber weg“, frech oder nachdenklich, stets aber unredigiert zu den Themen, welche sie persönlich oder beruflich bewegen. Lediglich politische, rassistische, religiöse Themen sind ausgeschlossen. Es kommt auch nicht auf Ihren Status an: Hier ist jeder willkommen, der mit der Druckbranche verbunden ist! Und natürlich tun Sie damit auch etwas für Ihre persönliche Selbstvermarktung…

Wie es geht, steht im Detail hier!


EKDD

EKDD

Die strategische Einkaufsgenossenschaft für Druckereibetriebe in Deutschland.EKDD bietet seinen Kunden eine zentrale Beschaffungsplattform für Materialien und Dienstleistungen mit Einkaufsvorteilen durch bessere Preise und eine optimierte Abwicklung.