5 Tipps um mehr Kunden und Aufträge für Ihre Druckerei zu gewinnen

Eine Druckerei benötigt Aufträge – das ist jedem klar. Ohne eine stetige Auslastung stehen die Maschinen still und das kostet Geld. Der Druckmarkt ist ohne Frage ein sehr stark umkämpfter Markt, weshalb die richtige Kundenakquise in Druckereien heutzutage wichtiger denn je geworden ist. Die Gewinnung von neuen Kunden ist der einzige Weg, langfristig erfolgreich zu sein und sein Geschäft zu festigen.

‍5 Wege zu mehr Aufträgen

Wir möchten Ihnen 5 Wege und Möglichkeiten vorstellen, wie Sie für Ihre Druckerei in der Zukunft mehr Aufträge gewinnen können! Nutzen Sie diesen Beitrag auch gerne als Checkliste, um Ihren Fortschritt nachzuvollziehen und gegebenenfalls voranzutreiben.

1. Identifizieren Sie Ihre individuelle Zielgruppe

Bevor wir uns Gedanken über Strategien & Ansätze zur Gewinnung von neuen Kunden machen, muss ein klares Verständnis der Zielgruppe vorhanden sein.

Hiermit ist keine allgemeine Definition gemeint, die Sie anhand von Annahmen treffen, sondern eine klar definierte Gruppe von Menschen, die wir kennen und verstehen. Relevante Faktoren sind hierbei Interesse, Verhalten, Motivation sowie Frustration der Zielgruppe.

Ihre Aufgabe ist es Ihre Kunden zu verstehen und sich in Ihre Situation hineinzuversetzen.

Eine bekannte Methode hierzu ist die Vorstellung des „idealen Kundens“. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und überlegen Sie ganz in Ruhe, was Ihr perfekter Kunde ausmacht, wie er denkt und welche Motivationen er verfolgt.

Nachdem Sie ein fundiertes Verständnis Ihrer Zielgruppe besitzen, geht es weiter mit den Strategien zur Gewinnung von neuen Kunden.

2. Strategien zur Neukundengewinnung definieren

Welche Methode ist am besten für mein Unternehmen geeignet? Klassische Werbung, Onlinemarketing oder die altbewährte Kaltakquise?

Die Auswahl der Strategien um neue Kunden zu gewinnen ist ungemein wichtig. Abhängen tun sie hauptsächlich davon, welche kurz- und langfristigen Ziele Ihre Druckerei verfolgt. Darum variieren die Methoden häufig von Unternehmen zu Unternehmen.

In den letzten Jahren hat sich vor allem eine Mischung aus der klassischen Akquise und dem Empfehlungsmarketing (z. B. Mund-zu-Mund Propaganda) als besonders effizient und erfolgreich bewährt.

Überlegen Sie, wie Ihre Zielgruppe erreicht werden möchte und was die Erwartungen sind. Mit diesen Leitfragen können Sie dann im Anschluss ein tragfähiges Konzept zu Gewinnung von Neukunden entwerfen und in die Tat umsetzen.

3. Steigern Sie die Effizienz Ihres Vertriebs

Hier gibt es viele Möglichkeiten, welche Sie anwenden können, um Ihre Sales-Performance zu verbessern. Die gängigsten Methoden sind hierbei:

  • Verwendung von Sales-Metrics – Diese Daten benötigen Sie, um alle Aspekte Ihrer Sales-Performance zu messen, damit Sie die zu optimierenden Bereiche identifizieren und sich darauf konzentrieren können.
  • Verwenden von Softwares & Tools – Solche helfen Ihrem Vertrieb ungemein im Management und der Organisation von Aufträgen und Kunden. Für mehr Informationen zu diversen CRM-Softwares können Sie sich unser Tool-Vergleich herunterladen, in welchem wir die Funktionen und Notwendigkeit von Tools erklären und 6 erfolgreiche Programme für Ihr Vertriebsteam vorstellen.
  • Halten von wöchentliche Besprechungen – Die meisten Unternehmen haben wöchentliche Sales-Meetings, aber viele sind sich nicht sicher, wie sie diese so effektiv wie möglich gestalten können. Die Meetings sollten sich darauf konzentrieren, Ihr Vertriebsteam zusammenzubringen und ihm die Informationen und die Motivation zu vermitteln, die benötigt wird, um Ihre Verkaufsziele zu erreichen.

4. Verbessern Sie Ihre Internet-Präsenz

Beinahe jeder bewegt sich täglich im Internet – auch Ihre (potenziellen) Kunden.

Deshalb sollte auch jedes Unternehmen und auch jede Druckerei heutzutage über eine eigene Website verfügen. Darüber hinaus sind vor allem in den letzten Jahren auch für Unternehmen die Social Media Kanäle sehr wichtig und gewinnbringend geworden.

Für geschäftliche Kontakte sind vor allem die Plattformen Xing und LinkedIn interessant, zur Kundenpflege und -gewinnung kann Facebook sich als effizient erweisen. Auch Online-Bewertungsportale wie Google Places oder Yelp können bei vielen Bewertungen zu einem positiven Image im Netz beitragen.

Wenn Kunden nach „Druckereien“ auf Google oder Facebook suchen und Ihr Unternehmen keine Online-Präsenz aufweisen kann oder nur eine wirre, schwer zu navigierende Website präsentieren kann, so wird Ihre Druckerei sicherlich nicht den gesuchten Auftrag bekommen.

Deshalb investieren Sie in eine benutzerfreundliche Website, optimieren Sie Ihr Online-Angebot und bieten Sie einen echten Mehrwert für Ihre Besucher!

5. Präsentieren Sie Ihre Referenzen

Wenn potenzielle Kunden Sie online suchen und finden, lernen diese ihr Unternehmen nur über den Inhalt Ihrer Website kennen. Verständlicherweise sind viele von ihnen zögerlich, sofort einen Auftrag an Sie zu vergeben.

Aussagekräftige Referenzen können den ersten Schritt zur Bildung von Vertrauen darstellen und helfen Ihren Besuchern einen ersten Überblick zur Qualität Ihrer Dienste zu erlangen.

Dieses leistungsstarke Werkzeug sollten Sie auf keinen Fall ungenutzt lassen.

Fazit

Letztendlich ist das Gewinnen von Aufträgen und neuen Kunden eine schwierige Aufgabe – für fast jedes Unternehmen. Dennoch liegt bei vielen genau in diesem Bereich das größte Potenzial für Optimierungen.

Wenn Sie also einige Bereiche noch verbessern können, um Ihren Vertrieb zur maximalen Effizienz zu bringen, dann starten Sie am besten noch heute mit frischen Strategien & Vorgehensweisen zur erfolgreichen Gewinnung von Kunden.

__________________________________

Sie wollen auch einen Blog-Beitrag schreiben?

Sehr gerne! Denn dieser Druck-Blog ist der Blog der Menschen in der Druckbranche für ihre persönlichen, individuellen Erfahrungen und (Fach)-Themen mit dem Bezug auf die Branche.  Er ist eine Innovation, denn als allgemeinen Druck-Blog können sich hier alle Menschen, die in der Druck- und Weiterverarbeitungsbranche arbeiten, mitteilen: Egal ob sie nun Drucker, Vertriebler, Innendienstler, Geschäftsführer, Gesellschafter oder Student sind, beim Handel, der Zulieferindustrie oder einem der Druck-Verbände arbeiten. Schreiben Sie „frisch und frei von der Leber weg“, frech oder nachdenklich, stets aber unredigiert zu den Themen, welche sie persönlich oder beruflich bewegen. Lediglich politische, rassistische, religiöse Themen sind ausgeschlossen. Es kommt auch nicht auf Ihren Status an: Hier ist jeder willkommen, der mit der Druckbranche verbunden ist! Und natürlich tun Sie damit auch etwas für Ihre persönliche Selbstvermarktung…

Wie es geht, steht im Detail hier!


Lucas Scherer

Lucas Scherer

Lucas Scherer ist Gründer und Geschäftsführer von sourc-e. Das 2016 gegründete Start-up hat sich auf den digitalen Druckeinkauf spezialisiert. Zuvor war Herr Scherer jahrelang in der Unternehmensberatung tätig und hat an der WHU - Otto Beisheim School of Management Betriebswirtschaftslehre studiert.

Lucas Scherer eine E-Mail senden | Webseite besuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.