Aktive Partnerschaft nötig

Welche Maßnahmen die Druckereien ergreifen müssen, um die Einkaufkosten richtig zu steuern und die wirtschaftlichen Vorteile für 0812Unternehmen zu erreichen, beschreibt EKDD-Vorstand Delphine Soulard im zweiten Teil der Miniserie der Fachzeitschrift „Deutscher Drucker“ (Ausgabe 19/2013).


Es gilt im Einkauf von Druckereien neue Strukturen zu schaffen. Dazu müssen vernetztes Denken und die Bereitschaft zum Verhandeln auf Augenhöhe Einzug halten. Aber wie schafft man das? In dem man versucht, die Anbieter zu verstehen und ihnen optimierte Bedingungen für ihre Lieferangebote zu schaffen. Den vollständigen Text finden Sie in „Deutscher Drucker“, Ausgabe 19/2013, zu beziehen über www.print.de.


EKDD

EKDD

Die strategische Einkaufsgenossenschaft für Druckereibetriebe in Deutschland.EKDD bietet seinen Kunden eine zentrale Beschaffungsplattform für Materialien und Dienstleistungen mit Einkaufsvorteilen durch bessere Preise und eine optimierte Abwicklung.

EKDD eine E-Mail senden | Webseite besuchen